Jul 07 2017

Utklippan, Freitag der

Unser neuer Decksmaat

Als wir 2014 in Schwede unterwegs waren kam es zu einer Begegnung. Wir waren gerade aus dem Trollhättn Kanal in die Göta Alv eingebogen, da hat Barbara einen Elch gesehen. Diese Begegnung war aus verschiedenen Gründen folgenschwer. Zum einen hatte ich Barbara vor ein paar Tagen mit einer Elch Sichtung aufgezogen. Wir hatten von Elchen auf kleinen Schäreninseln gelesen und wussten das Elche schwimmen können. In einer Ankerbucht habe ich dann ausgerufen „Da schwimmt ein Elch!“ – Barbara war dermaßen enttäuscht, dass das gar nicht stimmte. Sie war tagelang depressiv und ich hatte ein unheimlich schlechtes Gewissen. In dem Moment als Barbara dann wirklich einen gesehen hat, habe ich mich durch Ihren Ruf derart erschrocken dass ich sie auch noch angefahren habe.

Nun ja, das ist lange her! Barbara hatte sich in dem Moment so in Elch verliebt, dass sie Wochenlang, ja Monatelang von niemandem Anderen gesprochen hat. Grund genug für mich meinem schlechten Gewissen zu folgen und nach Elch zu suchen. Es hat lange gedauert, aber ich habe ihn gefunden. Auch er war von der Begegnung mit Barbara angetan und hat sich sofort auf den langen Weg nach Hamburg gemacht. Ende April diesen Jahres kam er dann zu uns.

Und jetzt besuchen wir mit Elch seine alte Heimat.

Hanapha gefällt Elch auch gut. Nur aus dem Barfach – welches er sich sofort als Stammplatz ausgesucht hatte, mussten wir Ihn entfernen weil sich die Schnapsbestände unkontrolliert vermindert hatten.

 

Keine Kommentare

  • Juni 2024
    M D M D F S S
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Following

  • Reisen